Caches

Caches

Cache-Schwerpunkt und somit unsere "Homezone" ist die Region rund um Karlsruhe. Der süd-östliche Teil ist unter einheimischen Cachern auch bekannt als "ichel-Land".
ichel-Caches kann man bedenkenlos angehen - der Mensch hat einfach immer gute Ideen.

Freunde schön ausgearbeiteter (Stadt-) Multi-Caches kommen bei den sehenswerten Jugendstil-Runden durch die Karlsruher Ost- und Weststadt voll auf ihre Kosten.
Sehr zu empfehlen ist auch die etwas außerhalb gelegene Ranntal-Runde mit vielen einzelnen Caches in toller Landschaft, wobei jeder Cache für sich bereits ein kleines Highlight ist.
Weitere, herausragende Multis sind Meteor, Dragonheart und der Nachtcache Als die Lichter laufen lernten.
Wer eine sportliche Herausforderung sucht und gerne mit dem Rad auf Cache-Jagd geht, startet bei der Tour de Karlsruhe und ist ca. 80 km rund um Karlsruhe unterwegs.

Die Mystery-Abteilung ist ebenfalls bestens versorgt. Ein Highlight sind sicher die Babylonischen Caches. Eine Serie bestehend aus fünf Caches mit steigender Schwierigkeit. Durch diese Serie wurden wir seinerzeit so richtig mit dem Mystery-Virus infiziert.
Informativ und spannend sind auch die Serien Kleine Flaggenkunde und Kleine Luftfahrtkunde. Und wer dann noch nicht genug graue Haare hat, kann sich an weiteren knackigen D5ern versuchen, z. B. Übertragungsfehler, Ou est-il l'empereur, Durchgedreht, Farbenblind und Password: Swordfish.

Für die anspruchsvolle T5-Hardcore-Fraktion sicher ein "Muß", sind ...das baum eins punkt null..., die Seilbrücke und die Serien Seilspiele und Tööööö5. Wer einen schönen T5-Multi sucht, kommt nicht an der Kommunikation und den Astgabelnnnnn vorbei. Für T5-"Einsteiger" bietet sich die Serie Übung macht den Meister an.

Eigene Caches

  • Legendärer Lohn (GC2N2C4)GCVote

    Mystery (Unknown) Cache

    D D-Wertung: 4,5

    T T-Wertung: 1,5

    Small

    "Es wird gesagt, daß ein schlauer Mann vor langer Zeit und in einem fernen Land etwas zum Wohle des Volkes erfunden hat. Sein Lohn dafür ist legendär."
    Zugegeben, zu viel Text zeichnet dieses Cache-Listing sicher nicht aus. Aber es bedarf ja auch nicht immer vieler Worte, die ein hoffentlich interessantes Rätsel ausmachen. Und wie die ersten Funde, bzw. Logs zeigen, ist alles gar nicht so schwer, wenn man erst einmal die richtige Idee hat - aber das ist ja eigentlich immer so... ;-) Unter Umständen kann es helfen, sich mit einigen der anderen Caches ein wenig zu beschäftigen...

  • Quadratisch. Praktisch. Zweifarbig. (GC2KEPR)GCVote

    Mystery (Unknown) Cache

    D D-Wertung: 3,5

    T T-Wertung: 2,0

    Small

    GC2KEPR Ein Ritter-Sport-Cache!? Klingt irgendwie seltsam - und das wäre es wohl auch.
    Oder sieht das hier vielleicht wie der Teil eines Rezepts für Schokolade aus:
    8/1N5k/1qR4P/1B1n3R/1P2Q2b/1r3p1N/1b4Br/1K5n b - - 0 1
    Genau, eher nicht. Mit Schokolade hat das Rätsel in der Tat nichts zu tun - bei dem Gesuchten hilft sie aber durchaus als Nervennahrung ;-)
    Und "Rezept" ist vielleicht gar nicht so schlecht ist. Es muß ja nicht unbedingt immer mit Kochen und/oder Backen zu tun haben...

  • Rock, Scissors, Paper, Lizard, Spock (GC2KEPZ)GCVote

    Mystery (Unknown) Cache

    D D-Wertung: 3,5

    T T-Wertung: 2,0

    Small

    GC2KEPZ Vulkanier und Knobeln? Das klingt zwar nach einer sehr interessanten, ist aber dann doch eher eine unwahrscheinliche Kombination.
    Obwohl, wer weiß das schon so genau - vielleicht hat es auch ein Spock nach Jahren streng logischer, wissenschaftlicher Arbeiten einmal "richtig satt", Koordinaten für Rätsel-Caches immer ausrechnen zu müssen. Vielleicht würde auch er gerne bei Gelegenheit in den "Zock-Modus" wechseln und Koordinaten mit Kirk und "Pille" einfach ausknobeln.
    Wie auch immer. Bevor sich nun alle StarTrek-Fans Hoffnung auf einen Cache in der Neutralen Zone oder sonstwo da draußen machen und die Phaser sicherheitshalber schon einmal auf Betäubung stellen: mit Spock hat dieses Rätsel - bis auf den Titel - überhaupt nichts zu tun.
    Und daß bei diesem Rätsel nur geknobelt und überhaupt nicht gerechnet werden muß, klingt zwar nach einer sehr interessanten, ist dann aber doch eher eine unwahrscheinliche Annahme...

  • Von A nach B (GC24C1M)GCVote

    Mystery (Unknown) Cache

    D D-Wertung: 2,5

    T T-Wertung: 2,0

    Small

    Wenn man nicht gerade durch Zufall daraufsteht, muß man, um einen Cache zu heben, in der Regel erst einmal vom momentanen Standpunkt zu den Ziel-Koordinaten gelangen - also ‘Von A nach B’.
    Vielleicht kommt man ja den Koordinaten für diesen Cache hier auf die Spur, wenn man anderen Cacher über die Schulter schaut und beobachtet, wo diese gerade unterwegs sind...

  • Wissen ist Matt! (GC1RNE1)GCVote

    Mystery (Unknown) Cache

    D D-Wertung: 4,0

    T T-Wertung: 1,5

    Small

    GC1RNE1 Schach. Das Königliche Spiel. Obwohl Karlsruhe sowohl bei den Männern als auch bei den Damen im Schach gut mitmischt, gab es in der Gegend keinen Cache, der sich damit beschäftigt. Was also lag näher, als mit unserem ersten eigenen Cache hier ein wenig "Pionierarbeit" zu leisten.
    Um sich dem Thema vorsichtig zu nähern, steigen wir nicht gleich in die Untiefen der Eröffnungsvarianten, des Mittel- und Endspiels hinab sondern beschäftigen uns ein wenig mit Historischem. Dies hat den Vorteil, daß somit auch jeder "Nicht-Schachspieler" in der Lage ist, den Cache zu lösen.
    Die Aufgabe besteht darin, Fragen zur Schachgeschichte zu beantworten. Als Tip sei angemerkt, daß es sich hierbei auch um Ereignisse dreht, die nicht nur in der einschlägigen Schachberichterstattung Beachtung fanden sondern über die "damals" auch in den "großen" Medien berichtet wurde.
    Und der erste Eindruck, daß die Fragen hier und da ein wenig allgemein gestellt sind, täuscht nicht und ist gewollt - hier hilft mehrmaliges und genaues Lesen der einzelnen Fragen...

  • Wissen ist Matt! - Eröffnung (GC262NQ)GCVote

    Mystery (Unknown) Cache

    D D-Wertung: 4,0

    T T-Wertung: 1,5

    Small

    Wie auch schon beim Vorgänger "Wissen ist Matt!", dreht sich es sich hier um das königliche Spiel. Genauer gesagt um den Anfang einer Schachpartie: die Eröffnung.
    Aufgebaut ist das Rätsel gleich dem Vorgänger: es gilt einige Fragen rund um Schach-Eröffnungen zu beantworten. Man muß auch hier kein Schachmeister sein, um die Antworten zu finden - natürlich wird es durch ein klein wenig Schach-Hintergrundwissen aber auch nicht schwieriger... ;-)

  • Wissen ist Matt! - Klassiker (GC2KEQ8)GCVote

    Mystery (Unknown) Cache

    D D-Wertung: 3,0

    T T-Wertung: 2,0

    Small

    GC2KEQ8 In den gängingen Schachdatenbanken und Partiensammlungen sind mittlerweile mehrere Millionen Partien erfasst, aber nur wenige davon gelten als wahre Kunstwerke. Diese werden - wie z. B. in der Literatur - als Klassiker angesehen.
    Bei diesem Rätsel geht es nun darum, ein paar dieser Klassiker dem jeweiligen Meister, der die Partie gewonnen hat, zuzuordnen. Jeder Klassiker wird durch ein Diagramm dargestellt, auf dem entweder die Schlußstellung der Partie oder die Stellung nach einem bestimmten (Schlüssel-) Zug zu sehen ist. Die Meister sind auf einem zweiten Bild zu sehen; und zwar ein paar mehr als gesucht, um die Zuordnung nicht zu einfach zu machen.

Highlights

  • Nucleus IX - Ausblick (GC1BN1D)GCVote

    Multi-Cache

    D D-Wertung: 2,0

    T T-Wertung: 1,5

    Micro

    Mit diesem schönen Multi fing alles an. Bei einem Besuch in der alten Heimat wurden wir von meinem Bruder und seiner Freundin "genötigt", mitzukommen einen Cache zu heben.
    "Ja nee, is' klar! - Was heben wir?" war die erste Reaktion.
    Als wir dann das Garmin in der Hand hatten und so zum ersten mal fremdgesteuert zu irgendwelchen Koordinaten gelotst wurden, war das schon eine spannende Sache. Trotzdem kam uns Ahnungslosen das damals alles noch einigermaßen suspekt vor: Dinge mussten gezählt und Werte in kryptische Formeln eingesetzt werden...
    Nach einer Weile wurde "bruder-freundin-technisch" ein letztes Mal gerechnet und es hieß, daß es jetzt zum Final geht. Die Spannung wuchs und tatsächlich, nach ein bißchen Suchen... da war sie: unsere erste "Dose". Eine feine Sache!

  • Geist des Hagen (GC11JM6)GCVote

    Traditional Cache

    D D-Wertung: 1,5

    T T-Wertung: 2,0

    Micro

    Wow! Vom "Geist des Hagen", der im Birkenwäldchen bei Riedrode sein Unwesen treiben soll, hatten wir schon oft gehört. Wie sich der tolle und nette Geist dann aber zeigt, ist einfach absolute Spitzenklasse.
    Wir haben das Geist-Versteck in einer mondhellen Silvesternacht besucht und sind uns sicher, daß wir diesen Cache nicht so schnell vergessen werden.

  • ÜmdM #04 - Baumdusche (GC1XYVW)GCVote

    Traditional Cache

    D D-Wertung: 2,5

    T T-Wertung: 5,0

    Micro

    Unser erster T5er. Anfangs unserer Cacherzeit hatten wir eher nicht gedacht, daß in der Spalte ganz rechts in der Matrix eines Tages andere Zahlen stehen als "0" (Null ;-)
    Nach diesem tollen Kletter-Abenteuer war eigentlich schon klar, daß das nicht unser letzter Baum war.
    Die Baumdusche ist für Einsteiger ideal: der Baum ist nicht zu hoch und man hat zusätzlich zum Klettern auch gleich noch ein paar Aufgaben zu bewältigen (und denkt somit nicht so oft ans Runterschauen ;-).
    Mittlerweile ist dieser Cache archiviert und es gibt mit ÜmdM #04 - Baumdusche (upgraded) einen Nachfolger.

  • hmmm......wo ist er ??? (GCR1Z6)GCVote

    Traditional Cache

    D D-Wertung: 4,0

    T T-Wertung: 1,0

    Micro

    Der ist echt sagenhaft. Sogar mit Spoilerbild in der Cachebeschreibung. Da gehen wir einfach hin, schauen uns kurz um und haben den Cache in der Hand. Das war der Plan. Und der hat sowas von überhaupt nicht funktioniert.
    Gut, der Teil mit dem Hingehen hat geklappt. Das Umschauen war auch noch in Ordnung. Zumindest anfangs. Nach ca. 30 Minuten Umschauen wollten wir dann eigentlich wieder abziehen. Entäuscht. Mit hängenden Köpfen.
    "Das gibt's nicht. Das kann doch nicht wahr sein. Den müssen wir doch finden" faselte ich, kurz vor der letzten, von Verzweiflung getriebenen, Runde um's Objekt. In Gedanken formulierte ich schon den Text für's DNF-Log, als ... "hmmm......da ist er". Glück gehabt. Klasse gemacht!
    Dieser Cache ist archiviert.

  • Die drei Fragezeichen und das goldene Buch (GC1M546)GCVote

    Unknown (Mystery) Cache

    D D-Wertung: 4,0

    T T-Wertung: 2,5

    Small

    Was tun, wenn die eine Hälfte des Teams einige Zeit in einer anderen Stadt arbeitet? Genau, "fremdes" Cache-Material sichten und hoffentlich ein paar Highlights rauspicken. Bei diesem hier hat das wunderbar geklappt. Das knackige und interessante Rätsel wurde in der heimischen Rätsel-Zentrale gelöst, der Außeneinsatz konnte dann einige Zeit später erfolgen. War das Rätsel schon abwechslungsreich und spannend, konnte das Final noch mit einer ganz besonderen Überraschung aufwarten... Beim Loggen kam echtes Geheimagenten-Feeling auf. Spitzenklasse!

  • Teufelsturm - Fünfter babylonischer Cache (GC1DTK8)GCVote

    Unknown (Mystery) Cache

    D D-Wertung: 5,0

    T T-Wertung: 3,0

    Small

    An dieses Sahnestückchen und die ganze Serie werden wir uns sicher auch noch in 100 Jahren erinnern.
    Am Anfang unseres Cacher-Daseins hatte sich eigentlich nur der weibliche Teil des Teams an "diesen blauen Fragzeichen" versucht - mit den "Babylonischen" sollte sich das ändern...
    Waren die ersten Teile der Serie noch "relativ leicht", wurde es zum Ende hin richtig knackig. Der letzte Teil hat uns eine ganze Weile beschäftigt. Als die Koordinaten dann vor uns lagen waren stolz wie Oskar auf unseren ersten D5er ;-)

    Eine sehr empfehlenswerte Serie - hier die Links zu den übrigen Teilen:

Unglaubliches

Und da soll noch einmal jemand behaupten, beim Cachen ist nicht für jedermann etwas dabei!

Der FTF auf der International Space Station und somit beim "höchsten" Cache der Welt, ist immer noch nicht vergeben und bei den Rainbow Hydrothermal Vents geht es zwar nicht hoch sondern runter, Gold ist aber auch hier noch zu haben...
Mit Training, etwas Glück und vor allem dem nötigen Kleingeld, kann man sich mit den folgenden Caches in der Szene sicher einigermaßen unsterblich machen. Auf geht's! ;-)

Waypoint   Cache-Name D T Container Land Bundesland
GC1BE91 Cache-Type Traditional International Space Station 5 5 Cache-Größe Other Orbit ;-)  
GCG822 Cache-Type Traditional Rainbow Hydrothermal Vents 5 5 Cache-Größe Micro Portugal Arquipélago dos Açores
GCB5D7 Cache-Type Traditional Erta Ale Volcano 5 5 Cache-Größe Large Ethiopia  
GC5803 Cache-Type Traditional As North As It Gets! 3,5 5 Cache-Größe Regular Canada Nunavut
GCDECD Cache-Type Webcam Cache Antarctic Views 3,5 5 Cache-Größe Other Antarctica  
GCCFC1 Cache-Type Virtual Penguin Dance 3,5 5 Cache-Größe Virtual Antarctica  
GC17DF7 Cache-Type Traditional SANAE-IV 2 5 Cache-Größe Micro Antarctica  
GCC3E3 Cache-Type Traditional Byrd Surface Camp 5 5 Cache-Größe Regular Antarctica